DiasporART

DiasporART

Der Kulturpodcast über das Leben und die Arbeit von Artists of Color in Deutschland. Von Marianna Deinyan.

#2: Anahita Sadighi

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Anahita Sadighi ist Galeristin aus Berlin. Eine Zeit lang nannte man sie auch "Berlins jüngste Galeristin", weil sie mit 26 Jahren ihre erste Galerie mit antiker Kunst aus Asien eröffnet hat. Mittlerweile hat Anahita eine zweite Galerie für zeitgenössische Kunst und eine dritte Galerie mit dem Kollektiv "Studio 4" eröffnet. In unserem Gespräch hat mir Anahita unter anderem erzählt, welche Erfahrungen sie als Woman of Colour im Galerie-Business macht, welche Bedeutung ihr iranischer Familien-Background für ihre Arbeit spielt. Und wir haben auch darüber gesprochen, wie sie als Tochter eines erfolgreichen Galeristen und Künstlers - einerseits sehr viel Unterstützung bekommen hat - aber es andererseits auch doppelt schwer hatte, sich zu emanzipieren.


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulars stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere personenbezogene Daten. Die Nutzung deines echten Namens ist freiwillig.

Über diesen Podcast

Wie vielfältig ist eigentlich die Kulturlandschaft in Deutschland? Und mit welchen Hindernissen müssen Artists of Color in Deutschland zurecht kommen? In welchen Bereichen können sie aus ihrem persönlichem Hintergrund profitieren?

In DiasporART treffe ich Künstler*innen und Kreative, die für Vielfalt im deutschen Kulturbetrieb sorgen, und spreche mit ihnen über ihren Werdegang und ihre Arbeit.

von und mit Marianna Deinyan

Abonnieren

Follow us